• image_01.jpg
  • image_1.jpg
  • image_3.jpg
  • image_4.jpg
  • image_5.jpg
  • image_6.jpg
  • image_7.jpg
  • image_9.jpg
  • image_11.jpg

Februar 2018

Logo UF AllemagneDie Werkstatt für Solarthermieanlagen zur Heißwassergewinnung hat sich mit Produktion und Qualitätsmanagement bestens eingearbeitet und es werden schon wieder neue Azubis ausgebildet. Leider bleiben, trotz schöner Anfangserfolge, die Verkäufe hinter unseren Erwartungen und dem wirtschaftlichen Break-Even-Punkt zurück. Trotz der seit 2017 geltenden gesetzlichen Vorschrift zum Einsatz von Solarthermie ist die Investitionsbereitschaft vieler kenianischer Familien noch sehr gebremst. Auch wenn sich die Anlagen nach ca. 3 Jahren amortisiert haben, scheuen viele die Anschaffungskosten von 400,- bis 600,- €. Nun bauen wir mit großer finanzieller Unterstützung der Stiftung URBIS FOUNDATION ein separates Marketingbüro auf dem Dach der Produktionshalle. Dort können ohne störenden Arbeitslärm Verkaufs- und Informationsgespräche geführt werden. Auch Weiterbildungsangebote für kleinere Schüler- und Studentengruppen sollen dort stattfinden.